Die neue Weiblichkeit

Lounge am Tiergarten, 6. Oktober 2015

Am 6.10.2015 folgten 45 Frauen aus Wirtschaft, Kunst und Kultur der persönlichen Einladung zur zweiten „Lounge am Tiergarten“. Das Leonardo Hotel am Tiergarten bot wieder einmal das perfekte Ambiente für diesen Event. Bereits vor dem ersten Gespräch machte sich eine Stimmung von Wohlwollen, Neugier und Offenheit breit.

Eingeladen, um sich dem Thema „Die neue Weiblichkeit“ zu stellen, waren:

  • Maria Eilers, freie Autorin, schreibt LiebesBücher, Biographien, Lebenserinnerungen, Firmengeschichten, eine Frau, die authentischer nicht sein kann
  • Claudia Kudlinski, Üstra Verkehsbetriebe AG, die Kommunikationschefin sagt: „Der schönste Grund, warum Männer Rock tragen, sind Frauen!“
  • Dagmar Jacobs, Künstlerin, Bildhauerin, Autorin, Coach ist überzeugt: Wer sein Potential nicht auslebt, wird nicht glücklich!
  • Floriana Sommerauer, Schauspielerin, Designerin, für sie ist Leidenschaft gelebtes Glück

Die neue Weiblichkeit ist keine Frage des Alters, es ist eine Frage der Einstellung, ein Statement! Es geht um Ehrlichkeit und Authentizität und den Mut seinen Weg zu gehen.

Das bewies auch dieser Abend! Fünfzig gespannte Teilnehmerinnen folgten mit großer Aufmerksamkeit den interessanten Ausführungen der Talk-Runde. Wir sprachen über Weiblichkeit, Intuition, Karriere und die Rolle der Frau, beleuchteten die Lebenswege und Erfolgsgeschichten. Wir erlebten Frauen, die durch ihre natürliche Art und ihr Selbstbewusstsein begeisterten und die Zuhörerinnen in ihren Bann zogen.

Wieder einmal zeigte sich, andere inspirieren und inspiriert werden, interessante Frauen kennenlernen und neue Denkanstöße gewinnen- das macht die Lounge am Tiergarten zum bereichernden Erlebnis.
Nach der Gesprächsrunde gab es genügend Gesprächsstoff und gute Möglichkeiten für persönliche Begegnungen, zum Kennenlernen und für neue Impulse.
Die Frage aller Fragen: „Wie sieht eigentlich die weibliche Frisur aus?“ beantwortete Eduardo Pontious: „Eine Frisur, die perfekt zur Person passt, ganz individuell, wie die Frau selbst“. Zahlreiche Teilnehmerinnen nahmen die Gelegenheit wahr und ließen sich vom Haar-Experten und seinem Terminal H -Team zum Thema Frisur und Make-up inspirieren.
Unser Fazit: In unserer modernen Gesellschaft wird häufig vergessen, wie wichtig Themen wie Freude, Willenskraft, Nähe, Dankbarkeit, Chancen, Empathie, Klarheit und Stärke innerhalb einer individuell gelebten Weiblichkeit sind. Sie führt zu einem neuen, ungeahnten Selbstbewusstsein, voller weiblicher Kraft, Energie und Tatendrang.

Einen herzlichen Dank an unseren Gastgeber und Hauptsponsor, das Leonardo Hotel Hannover, insbesondere Dirk Knappert, General Manager des Leonardo Hotels und dem gesamten Team.

Scroll to Top